Lesen Sie jetzt mehr über den Grinder?

23 März 2020

Posted in Marketing und Werbematerial

Ein Grinder ist ein Gerät, mit dem man grobe oder meist zu nasse Unkrautstücke zu Krümeln zermahlen kann, die in Fugen verwendet werden können. Grinders gibt es in verschiedenen Formen, von klein und einfach, aus Kunststoff bis hin zu groß und mit drei oder vier Filtern. Ein Grinder besteht immer aus zwei runden Teilen, die zu einem geschlossenen runden Fach zusammenpassen. Die Oberseite ist in der Regel kleiner als die Unterseite In diesem Fach befinden sich auf beiden Seiten Stifte. Diese Stifte sind versetzt angeordnet, so dass sie sich nicht berühren, wenn die Teile in entgegengesetzter Richtung zueinander gedreht werden. Die Stifte ziehen die groben Unkrautstücke auseinander, und nach einigen Sekunden Kies gibt es eine direkt nutzbare Schicht von Krümeln in der Unterseite des Müllers. Diese Vorrichtungen werden verwendet, um das Zerquetschen des Unkrauts beim Quetschen mit der Hand zu vermeiden, oder einfach, weil das Unkraut zu fest zusammenhängt, was darauf zurückzuführen sein kann, dass das Unkraut zu frisch und noch feucht ist. Die härteren Haschischarten können auch mit einem Grinder zerkleinert werden. Bei den kleineren, einfacheren Mühlentypen rollen nur die Krümel in die Fuge. Die größeren Grinder hingegen verfügen hauptsächlich über Filter.

Reinigung und die Modelle den Grinder

Es ist wichtig gut zu reinigen, um sicherzustellen, dass sie weiterhin wie beabsichtigt funktioniert. Es gibt verschiedene Techniken, die Ihnen helfen, so effizient wie möglich zu reinigen. Verwenden Sie eine kleine, feine Zahnbürste, um schwer zugängliche Stellen zu reinigen. Alternativ dazu können Sie den Grinder einige Minuten vor der Reinigung in Alkohol, Salz und warmem Wasser einweichen. Das Wegbürsten von Ablagerungen an schwer zugänglichen Stellen mit einer Mischung aus Alkohol und Salz löst viele Probleme. Und welche Art von Modellen gibt es? Die Grinder unterscheiden sich in Form, Größe, Preis und Funktionen. Der Stil den Grinder hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geldbeutel ab. Folgendes kann erwähnt werden:

  • Elektrische 
  • Zweiteilige mit Raum
  • Kartenschleifer

Die Erklärung der verschiedenen Typen

Elektroschleifer sind sehr praktisch, sie erledigen die ganze schwere Arbeit für Sie. Der größte Nachteil ist, dass sie Strom verbrauchen, es sei denn, man hat Batterien. Elektrische Mühlen neigen auch zur Übertreibung in dem Sinne, dass sie Ihr Unkraut zerkleinern können. Aufgrund dieser Nachteile sind elektrische Modelle bei Rauchern in der Regel weniger beliebt. Der grundlegendste Typ, den man finden kann, ist die zweiteilige mit Kammer. Das ist genau das, was es ist, nämlich zwei zusammenpassende Teile, mit denen man in einem Raum Unkraut mahlt. Die Innenseite beider Teile sollte scharfe Zähne haben. Weil diese so einfach sind, sind sie nicht zu teuer, aber sie sind weniger langlebig. Dann die dritte Kategorie. Kartenschleifer sind etwas seltener. Obwohl sie leicht zu verstecken und mitzunehmen sind, verursachen sie auch eine Menge Chaos. Kartenschleifer sehen wie eine Reibe aus. Sie bestehen aus einem Stück Metall, mit kleinen Löchern oder einem Sieb zur Durchführung der Arbeit. Sie sind billig, was auch gern gesehen wird.Hoffentlich haben Sie mehr über die verschiedenen Arten gelernt und können nun eine bewusste Entscheidung treffen. Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, Ihre Frage über unsere Website zu stellen. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter!

https://www.zamnesia.com/de/

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn